ESF-Förderprogramm "Teilzeitausbildung für Alleinerziehende und Pflegende" (2018 bis 2020)

Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg hat am 24. April 2017 den Förderaufruf zur Einreichung von Projektanträgen zum Förderprogramm "Teilzeitausbildung für Alleinerziehende und Pflegende" veröffentlicht.

Laut Pressemitteilung vom 28. Juli 2017 hilft das Sozial- und Integrationsministerium Alleinerziehende und ehrenamtlich Pflegende mit dem insgesamt 4,4 Millionen Euro schweren Förderprogramm aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln dabei, passgenaue Teilzeitausbildungsmodelle zu finden. Für die Unterstützung und Begleitung sind sechs Träger ausgewählt worden, die an 25 Standorten in Baden-Württemberg Unterstützung und Begleitung anbieten.

Zur Pressemitteilung: www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de

Zum 01.01.2018 haben die folgenden sechs Projektverbünde mit der Umsetzung des aktuellen Förderprogramms zur Teilzeitausbildung begonnen:

  • AB jetzt! III (IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.)
  • AITA 2020 (a.l.s.o. e.V. Schwäbisch Gmünd)
  • AQTAkoop (Sozialunternehmen Neue Arbeit gGmbH)
  • DUETT 2018-2020 (team training GmbH Tübingen)
  • TAFF 3.0 (AJO e.V. Aalen)
  • TAPChat 4.0 (CJD Württemberg)

ESF-Projektverbünde im Förderprogramm "Teilzeitausbildung für Alleinerziehende" (2018 bis 2020)

AB jetzt! III - Teilzeitausbildung für Alleinerziehende

Standorte:

  • Landkreis Waldshut
  • Alb-Donau-Kreis
  • Neckar-Odenwald-Kreis
  • Rhein-Neckar-Kreis
  • Landkreis Rastatt
  • Baden Baden

Träger des Projektverbundes:

  • IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.
  • IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V.
  • Kolping Bildungszentrum Buchen
  • Förderband e.V. Mannheim

Koordinierende Stelle:

IN VIA – Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.
Christiane Nübel
Alois-Eckert-Str. 6
79111 Freiburg
Tel. 0761 / 21113-38
Fax 0761 / 21113-54
chrstnnblnv-frbrgd
www.invia-freiburg.de

TAFF 3.0 - Teilzeitausbildung für alleinerziehende Frauen

Standorte:

  • Aalen
  • Pforzheim
  • Enzkreis

Träger des Projektverbundes:

  • AJO e.V.
  • Q-Prints and Service gGmbH Pforzheim

Ansprechperson:

AJO e.V.
Tarla B. Naffin
Aalstr. 14/1
73430 Aalen
Tel.: 07361 - 556195 - 23
Fax: 07361 - 556195 - 19
naffin@ajoev.de
www.ajoev.de

AITA 2020 - Alleinerziehende in Teilzeitausbildung

Standorte:

  • Schwäbisch Gmünd
  • Landkreis Heidenheim
  • Landkreis Göppingen
  • Stuttgart

Träger des Projektverbundes:

  • Frauenunternehmen ZORA gGmbH
  • SAB Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderung gGmbH
  • a.l.s.o. e.V. Schwäbisch Gmünd

Ansprechperson:

a.l.s.o. e. V.
Martien de Broekert
Goethestraße 65
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171 – 104 110 22
Mobil: 0179 – 46 88 333
m.debroekert@alsogmuend.de
www.alsogmuend.de

TAPChat 4.0

Standorte:

  • Landkreis Ravensburg
  • Bodenseekreis

Träger des Projektverbundes:

  • CJD Ravensburg
  • CJD Friedrichshafen

Ansprechperson:

CJD Württemberg (Standort Ravensburg)
Claudia Siegele
Jahnstr. 36
88214 Ravensburg
Tel.: 0751 / 362578-0
Fax: 0751 / 362578-29

Cldsglcjdd
www.cjd-bodensee-oberschwaben.de

DUETT 2018-2020 - Teilzeitausbildung für alleinerziehende Frauen

Standorte:

  • Landkreis Böblingen
  • Landkreis Reutlingen
  • Landkreis Tübingen
  • Heidelberg
  • Zollernalbkreis
  • Rhein-Neckar-Kreis

Träger des Projektverbundes:

  • ttg team training GmbH Tübingen
  • VbI Heidelberg

Ansprechperson:

ttg team training GmbH
Ulrich Renner
Tel.: 07071 - 364 384
Fax: 07071 - 25 29 76

ulrich.renner@team-training.de
www.team-training.de

AQTA koop

Standorte:

  • Landkreis Esslingen
  • Landkreis Heilbronn
  • Stadtkreis Heilbronn
  • Main-Tauber-Kreis
  • Schwäbisch Hall
  • Rems-Murr-Kreis

Träger des Projektverbundes:

  • NintegrA Unternehmen für Integration gGmbH Stuttgart
  • Aufbaugilde gGmbH Heilbronn

Ansprechperson:

Sozialunternehmen Neue Arbeit gGmbH
Kathrin Moschettieri-Grötsch
Rosenbergstr. 196
70193 Stuttgart
Tel. 0711 - 65 40 30 - 70
kgrtschnrbtd
www.neuearbeit.de

 

Good Practice Beispiele von und für Unternehmen! (2018 - 2020)

Im Rahmen des Programms wurden zwölf Betriebsporträts ausgewählt. Die gesamte Broschüre "Good Practice Beispiele von und für Unternehmen!" gibt es als

zum Download für Sie.

 
 
downloads
 
 

DOWNLOADS & LINKS

 
Termine und Veranstaltungen
 
 

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

 
 

Gefördert vom:

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
 
Netzwerk TZA
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen